· 

Käsekuchenlikör von Laumers

Markus Lozar betrieb das Bar-Café Laumers in Schwabach. Als er 2014 einen neuen Cocktail für die Bar kreieren wollte, kam nach mehreren Versuchen etwas heraus, dass wie Käsekuchen schmeckte. Die Geburtsstunde des Laumers Käsekuchenlikörs. Natürlich musste das Produkt erstmal getestet werden. Die ersten Tester waren die Mitarbeiter und sie fanden den Käsekuchenlikör klasse. Der nächste Schritt war, den Käsekuchen in Flaschen abzufüllen und den Gästen des Laumers anzubieten. Die Gäste waren so begeistert, dass sie gerne den Käsekuchenlikör in Flaschen kaufen wollten, um ihn z. B. auch zu verschenken.

 

Der Schritt hin zum Verkauf über das eigene Bar-Café hinaus war nur logisch. Markus Lozar und seine Frau informierten sich beim Ordnungsamt über die nötigen Gutachten, Vorgaben für die Etikettierung und Hygienevorschriften für den bundesweiten Vertrieb.

 

Es folgt eine Erfolgsstory für das Startup Laumer's Käsekuchen: Gastronomie, LEH und Getränkefachgroßhandel beziehen Laumer's Käsekuchen. Und auch aus den USA wurde schon bestellt.

 

Der Grund für diesen Erfolg ist natürlich der Geschmack, der wiederum auf den hochwertigen Zutaten fußt.

 

Mehr zu Laumer's Käsekuchen, den Verkaufsstellen und den Onlineshop findet ihr unter www.laumers.com.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

K o n t a k t

Made in Franken // Uta Unkel // +49 (0) 178 828 6535 // uu@zwei-u.de

© all rights reserved